Unterschied zwischen Haftpflicht und Kaskoversicherung Haftplicht vs. Kasko

Unterschiede zwischen Haftpflicht- und Kaskoversicherung

Wer in Deutschland Auto fahren möchte, muss es versichern. Das Minimum an Versicherungsschutz bietet dabei die Haftpflichtversicherung. Möchte man das rundum-sorglos-Paket sollte man eine Teil- oder Vollkaskoversicherung wählen. Doch welche Versicherungsvariante bietet welchen Schutz und was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Haftpflicht- und Kaskoversicherung? Wir erklären dir in unserem Beitrag den Unterschied zwischen Haftpflicht und Kasko.

Das ist der Unterschied zwischen Haftpflicht und Kasko 

Der größte Unterschied zwischen Haftpflicht- und Kaskoversicherungen besteht im Umfang des jeweiligen Versicherungsschutzes. Die Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die man anderen Personen bzw. ihrem Fahrzeug im Straßenverkehr zugefügt hat. Jetzt kann es sein, dass man mehrere auf sich versicherte Fahrzeuge hat. Wenn man jetzt mit seinem eigenen PKW A einen weiteren eigenen PKW B beschädigt, dann ist das normalerweise nicht versichert. Wir erinnern uns: Die Haftpflicht deckt nur Schäden fremder Personen oder Sachen ab.  Allerdings könnte man bei einigen Versicherern den sogenannten Eigenschaden mitversichern.

Die Kaskoversicherung kommt darüber hinaus auch für Schäden, Verlust oder Zerstörung am eigenen Fahrzeug auf. Man unterscheidet dabei zwischen einer Teil- und einer Vollkaskoversicherung. Beide Arten der Kaskoversicherung sind freiwillig und stellen lediglich einen zusätzlichen Schutz dar. 

Wichtig: Die Haftpflichtversicherung ist in Deutschland verpflichtend. Besitzt du keine, kannst du dein Fahrzeug nicht beim zuständigen Straßenverkehrsamt anmelden und darfst es nicht fahren. Die Haftpflicht stellt sicher, dass jeder, der im Straßenverkehr zu Schaden kommt, Ersatzleistungen erhält. 

Das deckt die Haftpflichtversicherung ab 

Die Haftpflichtversicherung deckt Sach-, Personen- und Vermögensschäden, die durch den Versicherungsnehmer verursacht wurden, ab. Sie kommt also z.B. für dich auf, wenn du auf einem Parkplatz das Fahrzeug einer anderen Person beschädigst. Doch Achtung! Jeder Schaden, den du von deiner Haftpflichtversicherung begleichen lassen möchtest, wird vorher von der Versicherung geprüft. So wird sichergestellt, dass nur Schäden bezahlt werden, die berechtigterweise eingereicht wurden. 

Die Kosten für die Haftpflichtversicherung sind variabel, weil sie abhängig von deiner individuellen Lebenssituation berechnet werden. Kriterien, die berücksichtigt werden, sind bspw. deine Schadensfreiheitsklasse und die Art des Fahrzeugs, das du versichern möchtest. 

Das übernimmt die Teilkaskoversicherung 

Die Teilkaskoversicherung übernimmt Schäden an deinem Fahrzeug, die durch Unwetter, Feuer, Diebstahl oder Haarwildtiere verursacht wurden. Auch Glasschäden sind hier mitversichert.

Das übernimmt die Vollkaskoversicherung 

Die Vollkaskoversicherung beinhaltet die Teilkaskoversicherung und übernimmt zusätzlich insbesondere eigenverursachte Schäden an deinem Auto. Auch Schäden, die durch Dritte entstehen, die über keine eigene Versicherung verfügen, werden in der Regel übernommen – selbst wenn der Unfallverursacher Fahrerflucht begeht. In der Vollkaskoversicherung wirst du hochgestuft, nachdem ein Unfall reguliert wurde. Das bedeutet, dass die Beiträge in den Folgejahren steigen. Einige Versicherer bieten unter gewissen Umständen sogenannte Rabattretter an. Die verhindern eine Hochstufung. Du hast dann bei dieser Versicherung praktisch einen Schaden frei. Wenn du mehr über die Unterschiede von Teil- und Vollkasko wissen möchtest, dann empfehlen wir dir den folgenden Link: Teilkasko vs. Vollkasko

Die Unterschiede zwischen Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherungen sind vielseitig. Letzten Endes musst du entscheiden, wie viel dir dein Versicherungsschutz wert ist und welche Leistungen dir besonders wichtig sind. Für eine ausführliche Beratung vereinbare jetzt dein Beratungsgespräch bei der mitNORM. Er berechnet dir gerne die unterschiedlichen Beiträge und erstellt einen Leistungsvergleich zwischen verschiedenen Tarifen. So kannst du im Schadenfall nicht plötzlich unangenehm überrascht werden.

Jetzt beraten lassen

Gemeinsam zu deinen Zielen!

Melde dich noch heute für ein Beratungsgespräch bei uns und sichere dir deinen Finanzcheck nach Norm. Gemeinsam entwickeln wir deinen Finanzfahrplan für eine erfolgreiche Zukunft mit Sicherheit und ohne finanzielle Sorgen.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren