Leasing vs. Finanzierung Was sind die Vorteile Leasing vs. Finanzierung?

Fahrzeug Leasing vs. Finanzierung – Was sind die Vor- und Nachteile?

Du willst dir endlich ein neues Auto kaufen, doch dir fehlt das nötige Kleingeld, um es Bar zu bezahlen? Glücklicherweise ist das heute kein Problem mehr, weil nahezu jeder schnell und unkompliziert ein Auto leasen oder finanzieren kann. Wir klären dich auf, ob Leasing oder Finanzierung!

Auf diesem Weg musst du die große Investition nicht auf einmal tätigen, sondern kannst dein Auto nach und nach monatlich abbezahlen. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Leasing und Finanzierung? Was sind die Vor- und Nachteile und was ist besser? 

Was ist der Unterschied zwischen Leasing und Finanzierung? 

Der Unterschied zwischen Leasing und Finanzierung eines Autos ist schnell erklärt: Bei einem Leasingvertrag zahlst du eine, meist sehr niedrige, monatliche Rate an die Bank des Autohauses oder des Herstellers, bei dem du dein Fahrzeug „gekauft“ hast. Der Vertrag ist auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Nach Ablauf des Vertrages gibst du das Auto wieder zurück an das Autohaus oder den Hersteller, du hast den Wagen also für eine bestimmte Zeit gemietet, er gehört allerdings nie dir. Entscheidest du dich für eine Finanzierung nimmst du einen Kredit über den Kaufpreis des Autos bei der zuständigen Bank auf. Diese bezahlt für dich das Auto und du zahlst deine Schulden in monatlichen Raten an die Bank zurück. Hast du deinen Kredit fertig zurückgezahlt, gehört das Auto dir. 

Das sind die Vor- und Nachteile von Leasing 

Ein Leasingvertrag lohnt sich insbesondere für Selbstständige und Unternehmen, weil diese die monatlichen Ratenzahlungen als Betriebsausgaben steuerlich geltend machen können. Nach Vertragsende gibst du dein Fahrzeug einfach zurück und kannst zudem meist zu guten Konditionen auf einen neuen Wagen wechseln und so immer die neuesten Autos fahren. Mittlerweile gibt es viele Anbieter, bei denen du nicht einmal eine Anzahlung zu Beginn des Vertrages leisten musst. Die Kosten bleiben also relativ gering. Oft kann sogar eine Werkstattpauschale mit in die monatlichen Raten aufgenommen werden. So sind sämtliche Reparaturen schon mit abgedeckt und es fallen kaum noch zusätzliche Kosten für dich an. 

Leider bringt das Leasing aber auch einige Nachteile mit sich. Der Wagen muss z.B. in einem sehr guten Zustand zurückgegeben werden, da sonst hohe Zusatzkosten anfallen können. Darüber hinaus wird im Vertrag oftmals eine Kilometerbegrenzung festgelegt. Fährst du mehr, musst du die zusätzlichen Kilometer extra bezahlen. Ein weiterer Nachteil des Leasings ist der, dass du eine teure Versicherung abschließen musst, da du dich dazu verpflichtest, das Auto Vollkasko gegen alle Arten von Schäden zu versichern. 

Diese Vor- und Nachteile hat eine Finanzierung 

Die Finanzierung eines Autos bringt einige Vorteile mit sich. Der wohl größte ist der, dass das Auto nach Ablauf des Vertrages dir gehört und du somit selbst entscheiden kannst, wie du es pflegen möchtest. Es gibt keine Kilometerbegrenzung und keine Gefahr von eventuell anfallenden Zusatzkosten. Darüber hinaus ist es sogar möglich, dass dir der Händler einen Preisnachlass gewährt, weil er durch die direkte Auszahlung des von dir aufgenommenen Kredits sein Geld wie bei einer Barzahlung sofort erhält. Durch lange Vertragslaufzeiten oder eine festgelegte hohe Schlusszahlung kannst du deine monatliche Rate verringern. Eine Finanzierung darf auch vorzeitig zurückgezahlt werden. Sie ist also sehr flexibel zu handhaben. 

Natürlich gibt es aber auch bei der Finanzierung Nachteile. Du kannst z.B. nur während einer bestimmten Nutzungsdauer von steuerlichen Vorteilen profitieren, weil der Fahrzeugwert nur über einen spezifischen Zeitraum abgeschrieben wird. Anzahlungen können nicht wie Sonderzahlungen beim Leasing steuerlich abgesetzt werden. 

Leasing oder Finanzierung – Was ist besser? 

Ob nun ein Leasing oder eine Finanzierung besser für dich ist, ist abhängig von deinen individuellen Lebensumständen. Die wohl wichtigste Frage bei der Entscheidung ist aber die, ob es dich stört, das Fahrzeug nach einer bestimmten Zeit wieder abzugeben oder ob es dir wichtig ist, es irgendwann tatsächlich zu besitzen. 

Du bist dir noch unsicher? Dann vereinbare jetzt dein Beratungsgespräch mit einem mitNORM-Berater und lass dir alle Möglichkeiten für deine persönliche Situation zeigen, um eine gut überlegte Entscheidung treffen zu können. 

Gemeinsam zu deinen Zielen!

Melde dich noch heute für ein Beratungsgespräch bei uns und sichere dir deinen Finanzcheck nach Norm. Gemeinsam entwickeln wir deinen Finanzfahrplan für eine erfolgreiche Zukunft mit Sicherheit und ohne finanzielle Sorgen.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren
mitNORM GmbH hat 4,78 von 5 Sternen 663 Bewertungen auf ProvenExpert.com