Erfolgreich Unternehmen aufbauen!

Mitarbeiter Benefits – Heutzutage wichtiger denn je!

Die sogenannten Baby Boom Zeiten sorgten dafür, dass es Bewerber im Überfluss gab und die Unternehmen sich ihre neuen Mitarbeiter aussuchen konnten. Dadurch mussten sich Unternehmen nicht großartig anstrengen und es reichte eine gute Arbeitsatmosphäre zu bieten. Doch Anfang 2000 änderte sich dies Schlagartig. Das Internet bot von nun an Millionen von Möglichkeiten und so entwickelte sich ein regelrechter Internet Start-Up Trend. Über die nächsten Jahre wurden zahlreiche neue Unternehmen gegründet und das Thema Karriere stand ebenfalls immer mehr im Mittelpunkt.
Dies führte dazu, dass sich der gesamte Arbeitsmarkt verändert hat. Arbeitgeber müssen sich nun darum bemühen potenzielle neue Mitarbeiter für sich zu gewinnen, was zeitgleich auch dazu führt, dass Bewerber zeigen müssen, dass auch sie den Job tatsächlich wollen. Doch wie sieht es in der heutigen Zeit aus und welche Möglichkeiten haben Arbeitgeber Bewerber für sich zu gewinnen? Und was tun eigentlich die Unternehmen im berühmt, berüchtigten Silicon Valley dafür die besten Mitarbeiter zu kriegen? Genau das klären wir jetzt! Wir schauen uns hier einmal genauer an, welche Arten von Mitarbeiter Benefits heutzutage wichtiger sind denn je.

Benefits für Mitarbeiter

Geld regiert bekanntlich die Welt, doch ist heute Anerkennung wichtiger denn je. Mitarbeiter möchten heute nicht mehr nur ihre acht Stunden abarbeiten – Sie möchten sich wohlfühlen. Schöner Nebeneffekt: Wer sich wohlfühlt, ist auch leistungsstärker. Allerdings gilt: Weniger ist oft mehr!

Die Klassiker unter den Benefits

Ein Mitarbeiterportal

Das Mitarbeiterportal ist ein Portal mit Angeboten speziell für Arbeitnehmer des Unternehmens, in dem die Mitarbeiter von attraktiven Rahmenverträgen profitieren können. So gibt es beispielsweise günstigere Handyverträge, Rabatte bei Urlaubsreisen und vieles mehr.

Sachbezüge

Unter Sachbezüge fallen zum Beispiel Smartphones und Laptops, die den Mitarbeitern kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Außerdem zählen hierzu monatliche Tank-/Wertgutscheine bis zu 44€ und einmalige Zugaben mit bis zu 60€ je Anlass (Hochzeit, Geburtstag etc.). Diese sind für den Arbeitgeber abgabenfrei.

Kinderbetreuung

Der Zuschuss für die Betreuung ist für den Arbeitgeber steuer- und abgabenfrei. Zwar liegt der maximale Betrag je nach Stadt bei maximal 500€ pro Monat, allerdings kann der Arbeitgeber auch die volle Summe übernehmen. Auf die Differenz fallen dann jedoch Abgaben an.

Weiterbildung

Die Weiterbildung von Mitarbeitern ist heute wichtiger denn je und stellen quasi zusätzlich eine Investition in den eigenen Mitarbeiter dar. Daher sind diese für den Arbeitgeber steuerfrei, sofern diese einen Bezug zum Arbeitsplatz haben. Weiter- und Fortbildungen, die der Arbeitnehmer aus eigenem Interesse durchführen möchte und keinen Bezug zur Arbeit haben, können nicht übernommen werden.

Gesundheitsvorsorge

Wer die Gesundheit seiner Mitarbeiter fördert, kann bis zu 600€ pro Jahr ansetzen, auf die keine Steuern anfallen. Dazu zählen beispielsweise Ernährungsseminare für eine gesunde Ernährung und Rückentraining, um den Körper für die tägliche Büroarbeit zu stärken. So bleibt der Mitarbeiter fit und dem Unternehmen lange erhalten – WIN-WIN-Situation, oder nicht?!

Betriebliche Altersvorsorge

Um die eigenen Mitarbeiter bei der Altersvorsorge zu unterstützen, können Unternehmen eine betriebliche Altersvorsorge abschließen. Maximal 8% des Lohns sind dabei steuerfrei und bis zu 4% sogar sozialabgabenfrei. Die Grenze hierfür ist die Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung. Diese wird jedes Jahr angepasst.
Wichtig hier für Arbeitgeber: Da sich Rahmenbedingungen und Höhe der Freigrenzen jederzeit ändern können, empfehlen wir hierzu einen Steuerberater zur Seite zu nehmen.

Der Snack-Automat ist die moderne Kantine

Es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten seinen Mitarbeitern etwas Gutes zu tun. Viele entwickeln sich auch weiter, wie die Essensgutscheine. Der Gedanke hierbei ist, Arbeitgebern die Möglichkeit zu geben ihren Arbeitnehmern einen Zuschuss zum Mittagessen zu zahlen. Während es früher noch Gutscheine gab, ist es heute möglich den entsprechenden Kassenbon ein zu scannen oder gar Möglichkeiten direkt im Unternehmen anzubieten. Bei großen Unternehmen ist dies meist die Kantine während es für kleinere Unternehmen mittlerweile Snack-Automaten gibt, bei denen sich Mitarbeiter aus einer Auswahl von gesundem Essen etwas auswählen können. Zahlreiche Unternehmen haben sich darauf spezialisiert und stellen nicht nur den Automaten auf, sondern kümmern sich um die komplette Verwaltung, dem regelmäßigen Auffüllen und unterstützen bei der steuerlichen Behandlung dieser Automaten. Kleiner Aufwand mit großem Effekt!
Doch welche Mitarbeiter Benefits wählt man nun für sein Unternehmen? Zunächst einmal ist es wichtig sich einen Überblick über die Möglichkeiten der Benefits zu verschaffen, die zu einem passen. Es gibt allein über 70 steuerfreie Entgeltbausteine und daher ist es empfehlenswert sich dahingehend beraten zu lassen. Unsere Kollegen der Unternehmer Beratung unterstützen hunderte Unternehmen in diesem Bereich, um die passenden Benefits für die Mitarbeiter zu finden. 

Die beliebtesten Benefits

Das Portal kununu hat 2014 über 100.000e Suchanfragen auf der eigenen Plattform zum Thema beliebte Mitarbeiter Benefits analysiert.
Hier die Top 10 der Benefits, für die sich Mitarbeiter interessieren:

Quelle: Die kununu Top 10 der Benefits: Welche Leistungen sind für Mitarbeiter wichtig? – kununu

Die Liste zeigt sehr gut, dass die beliebtesten Mitarbeiter Benefits von jedem Unternehmer jeder Größe umgesetzt werden können. Sei es die betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten/Homeoffice oder die Kantine bzw. Essenszulage. Selbstverständlich können flexible Arbeitszeiten oder Homeoffice gerade in handwerklichen Betrieben eher schlecht umgesetzt werden. Hier ist es stattdessen wichtig auf ein modernes Umfeld zu setzen. Es ist schön, wenn der LKW seit 40 Jahren fährt oder der Bagger seit 30 Jahren unermüdlich Löcher in den Boden schaufelt. Auch wenn Nachhaltigkeit in der heutigen Zeit ein großes Thema ist, so möchte der junge Mitarbeiter mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mit alten Methoden oder Maschinen arbeiten. Selbst die Handwerksbranche bietet zahlreiche moderne Möglichkeiten, die den Arbeitsalltag erleichtern und die Arbeit angenehmer machen. Die Handwerksbranche schreit derzeit am größten nach Fachkräften und moderne Unternehmen in diesem Bereich zeigen: Wer investiert und modernisiert, bietet damit jungen Menschen einen attraktiven Arbeitsplatz und verschafft sich so einen Vorteil gegenüber den Wettbewerbern. Ein modernes Arbeitsumfeld ist gerade für die Jugend der Benefit schlechthin. 

Der Vorreiter – Benefits im Silicon Valley

Jeder kennt es – das Silicon Valley in Kalifornien in den USA. Unternehmen wie Google, Apple, Facebook als auch YouTube haben hier ihren Hauptsitz. Diese Unternehmen zahlen selbst ihren Programmierern Gehälter, von denen jeder nur träumen kann. Einstiegsgehälter im 6-stelligen Bereich sind da keine Seltenheit. Jedoch bieten diese Unternehmen weit mehr als nur eine gute Bezahlung. Bei Facebook gibt es beispielsweise bis 10 Uhr ein Frühstücksbuffet und gesetzte Arbeitszeiten sucht man ebenfalls vergeblich. Es zählt nicht mehr wie viel gearbeitet, sondern wie viel erreicht wurde. Ebenfalls zu den Basics zählen Kurse verschiedener Art, wie Yoga oder Kampfsport, Fitnessräume wie im Fitnessstudio oder gar Sportanlagen für Basketball, Fußball, Tennis oder ähnliches. Google setzt dem Ganzen noch einen obendrauf. Der Google Campus ist eine eigene Stadt in der Stadt und bietet dadurch ein eigenes Ökosystem: Wohnungen, zahlreiche Kantinen, eine eigene Logistik und verschiedene Fortbewegungsmittel, um von A nach B zu kommen. Bei den so genannten FAANG Unternehmen (Facebook, Amazon, Apple, Netflix, Google) geht es schon lange nicht mehr darum einfach seine Arbeitszeit abzuarbeiten. Es geht viel mehr darum den Angestellten ein so angenehmes Arbeitsumfeld wie möglich zu bieten, um so Innovationen zu fördern. Die Jobs sind allerdings sehr begehrt und um einen dieser Plätze zu ergattern, muss sich der Bewerber von der Masse besonders abheben. Ein guter Notenschnitt ist dabei sogar zweitrangig. Du musst dem Unternehmen einen Mehrwert bieten können und das, was du gelernt hast, wird in einem Assessment Center geprüft. Derjenige, der von sich überzeugen konnte, bekommt den Job. 

Langfristige Mitarbeiterbindung – Das A&O

Es müssen nicht immer die XXL Benefits sein. Auch die jüngere Generation ist in dieser Hinsicht etwas bodenständiger. Daher reicht es vollkommen aus, sich um die Mitarbeiter zu kümmern und zu schauen, welche Möglichkeiten es für das eigene Unternehmen gibt, um das Arbeiten so angenehm wie möglich zu gestalten. Dabei müssen es nicht immer finanzielle Dinge sein. Wie wäre es denn mit einem Teamevent und anschließend einem gemeinsamen Abendessen? Go-Kart fahren, Fußball spielen oder grillen? Es gibt viele Möglichkeiten für ein erfolgreiches Teambuilding. Wichtig ist jedoch nicht einfach irgendetwas zu veranstalten. Die Planung muss gemeinsam erfolgen.

Das macht die mitNORM

Wir bei der mitNORM handhaben es ähnlich. Unsere Büros sind bundesweit vertreten, weshalb ein regelmäßiger Austausch begrenzt ist. Deshalb treffen sich alle gemeinsam ca. zwei Mal im Jahr, um zusammen zu trainieren und uns auszutauschen. Durch den Austausch mit anderen Büros bilden wir uns gemeinsam weiter. Einmal im Jahr findet zusätzlich eine Jahresauftaktveranstaltung statt, die aus einer Infoveranstaltung besteht und mit einer Gala am ersten Abend abgerundet wird, um das vergangene Jahr abzuschließen und das neue Jahr einzuleiten. Darüber hinaus unternehmen die einzelnen Büros an den jeweiligen Standorten eigenhändig etwas miteinander. Go-Kart, ein Escape Room, gemeinsames Grillen und gar Grillkurse haben bereits stattgefunden. Die Büroevents werden gemeinsam geplant und schweißen so das Team weiter zusammen.
Fast jedes Büro fährt außerdem einmal im Jahr gemeinsam für eine Woche in den „Urlaub“. Wobei hier nicht nur das Vergnügen auf dem Tagesprogramm steht, sondern auch das Training und die Weiterbildung. Denn Weiterbildung ist ein wichtiger Punkt. Die Produkte, zu denen wir unsere Mandanten beraten, sind sehr beratungsintensiv und der Markt verändert sich kontinuierlich. Deshalb finden nahezu wöchentlich Schulungen und Trainings statt. Außerdem gibt es bei uns, ähnlich wie bei den FAANG Unternehmen, keine festen Arbeitszeiten. Jeder hat seine Ziele, an denen er arbeiten muss und in welchem Arbeitstempo er dies erledigt, ist jedem selbst überlassen.

Zusätzlich veranstalten wir dieses Jahr etwas Besonderes, denn die Pandemie sorgte auch bei uns für leere Büros. Doch da es wieder bergauf geht, findet dieses Jahr ein spektakuläres Sommerfest statt. Tagsüber werden wir sportlich aktiv und haben gemeinsam Spaß. Abends kommen wir dann zu einer White-Night-Party zusammen und lassen den gesamten Tag gemeinsam ausklingen. Alles selbstverständlich unter Einhaltung aller gültigen Corona Regeln doch mit ganz viel Freude. 

Fazit

Wie du siehst, gibt es eine Reihe Mitarbeiter Benefits. Große Unternehmen bieten entsprechend ihren Möglichkeiten vieles an und auch kleinere Unternehmen können ihren Mitarbeitern Benefits bieten. Mitarbeitergewinnung ist heute mehr als nur Stellenanzeigen zu veröffentlichen. Denn sind die Mitarbeiter erst gewonnen, müssen diese auch gehalten werde. Mitarbeiterbindung ist hier das Stichwort!

Wie sieht es bei dir im Unternehmen aus? Welche Benefits werden geboten und gibt es auch gemeinsame Unternehmungen? Teilt es gerne mit uns in den Kommentaren auf Facebook oder Instagram. Wenn euer Unternehmen bei diesem Thema Unterstützung benötigt, dann meldet euch gerne bei uns oder direkt bei den Kollegen der Unternehmer Beratung, die nicht nicht nur bei dem Thema Mitarbeiterbindung unterstützen, sondern auch bei der Mitarbeiterfindung, Mitarbeiterentwicklung und der Unternehmenssicherheit.

Du hast ein Unternehmen gegründet und möchtest dieses optimal versichern?

Unser Netzwerkpartner mitNORM Gewerbemakler sichert deine und die Existenz deines Unternehmens, in dem Risikolücken und Ersparnispotenziale aufdeckt werden und bietet ein auf die Bedürfnisse deines Unternehmens abgestimmtes Versicherungsangebot mit anschließender Betreuung.

Mit einem Unternehmen nehmen auch deinen Finanzen einen anderen Lauf, weshalb es notwendig ist diese an deine derzeitige Lebenssituation anzupassen. Eine/r unserer Berarter/innen an einem Standort deiner Wahl helfen dir gerne dabei, die für dich optimale Lösung zu finden.

Jetzt beraten lassen

Gemeinsam zu deinen Zielen!

Melde dich noch heute für ein Beratungsgespräch bei uns und sichere dir deinen Finanzcheck nach Norm. Gemeinsam entwickeln wir deinen Finanzfahrplan für eine erfolgreiche Zukunft mit Sicherheit und ohne finanzielle Sorgen.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren
mitNORM GmbH hat 4,78 von 5 Sternen 663 Bewertungen auf ProvenExpert.com